Merkur, direkt, Sonne/Saturn in der Konjunktion, das prägt diese Woche… Merkur ist ein paar Tagen, wieder gradläufig, im Zeichen Steinbock. In diesem Zeichen läuft jetzt schon das dritte Mal durch. Das erste Mal um die Erfahrung zu machen, bis er umdreht – an diesem Tag sind die Erkenntnisse und Erfahrungen sehr stark, dann läuft er drei Wochen rückwärts. In dieser Zeit findet quasi eine Inventur unserer Kommunikation der letzten vier Monate statt. Mit wem haben wir noch Aussprachen offen, welche Gespräch verdienen ein Ende, oder auch jene die überhaupt geführt werden wollen. Merkur ist da im Zeichen Steinbock, was uns die Verantwortung in die Kommunikation einbringt. Decke mich gemäss meiner Identität aus.

Hinzu kommt, dass der Herrscher des Steinbock, der Saturn sich im Zeichen Wassermann befindet und dort exakt auf die Sonne trifft. Was macht meine Identität aus, wovon muss ich befreien um dorthin zu kommen authentisch und echt zu sein. wie kann ich Verantwortung für meine Freiheit übernehmen? Wenn ich mich aus der Vogelperspektive beobachte, ist die Person , die hier sehe, jener Mesch der in seine Autonomie voll ausleben kann? Dabei kann ich meine Informationen natürlich aus Büchern – Merkur, oder ich erfahre es indem ich Bezug nehme zu den aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen. Indem ich prüfe -Saturn, wie sehr sie mir persönliche Automie bringen oder nehmen. Welche alten Werte werden mir noch aufoktroyiert, oder wo kann ich meine persönlichen Werte leben. Ich trage stets die Verantwortung für mich selbst und so kann ich meine persönliche Entwicklung vorantreiben…

8.2.2022

Happy Merkur, Sonne/Saturn Konjunktion Day! ❤️

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Mehr Videos gibt es hier

Und hier gehts zur Astrologischen Beratung für alle die über das eigene Horoskop Bescheid wissen wollen…

Coming Soon…

Neue Formate  in Vorbereitung:

Monatlich ein Astrosalon zum Thema der aktuellen Zeitqualität.

Start: 25. Februar 2022, 18.30 Uhr