Stellt euch vor, die hübsche Mondin erneuert sich heute und zieht sich dafür den luftigen Mantel des Wassermanns an. Damit ist sie in bester Gesellschaft… Denn die Sonne, der Merkur  – der sich gerade im Rückwärtsgang befindet, die Liebesgöttin, der alte Saturn und der grosse Jupiter haben den gleichen Mantel angezogen und treiben die Winde in richtige Turbulenzen. Der Wassermann ist für Revolutionen, Veränderungen, Inovation und Erfindungen und vor allem seine Freiheit bekannt. Er mag es Dinge anders zu gestalten, uns aufzurütteln Krusten abzulegen und Neues zu erfahren.

Nun, die Mondin im neuen Gewand, um damit unsere Sehnsucht zu etwas vollkommen Neuem aufzudecken. Wenn allerdings so viele der grossen Planeten diesen gleichen Umhang der Luft anhaben, fehlt es uns an Bodenhaftung (Erde), oder an innerem Antrieb (Feuer) und die Emotionen sind auch nicht wirklich dabei (Wasser). Ziemlich verwirrend, oder? Aber der Mantel des Wassermanns trägt die reife Luft in sich, und der führt uns direkt zu unserem dritten Auge zu unserer Inspiration. Vielleicht geht es auch genau darum, die fehlenden Elemente durch unsere Eingebung zu finden. Unsere Gefühle aus diesem Wirbelwind zu erden und damit unseren inneren Antrieb zu finden. Der Götterbote, der einzige der Big 12, der zwischen den Welten reisen durfte, hat den Rückwärtsgang eingelegt und das auch in dem Gewand des Wasserträgers.

Neumond im Wassermann – die Zeitqualität

Vielleicht bringt er die Botschaft die modernen Technologien, für die dieses Zeichen eigentlich steht, ruhen zu lassen und die Kommunikation mit sich selbst wieder aufzunehmen, ein paar Schritte in die Vergangenheit zu gehen, so besser zu verstehen, die Gegenwart „richtig“ zu leben indem Dinge eine zweite Chance bekommen und damit für die Zukunft gewappnet zu sein. Doch Vorsicht! Bleiben wir nicht tief in uns, vermag es der geflügelte Gott, uns gerne in Missverständnisse zu verführen, oder in Unachtsamkeiten oder es poppen Ungelöstes aus der Vergangenheit so mirnichtsDirnichts auf. Wie gesagt Wirbelwindzeit!

Da raten die Sterne doch auf Innenschau – ein echtes Geschenk des Himmels , was meint Ihr? Welche Botschaften hält das Universum für Euch bereit bis hin zur Frage, warum sind wir hier – die Palette ist breit und offen. Vielleicht kann jeder von uns etwas zu diesem Aufbruch in diese neue Zeit beitragen, sozusagen wir als kleines Puzzleteil in ein grosses Kollektiv. Denn eines ist klar, nichts wird so sein wie es war.

Ein Glückstag

Und auch, wenn es sich sehr langsam anfühlt. Die Steinbockqualität des alten Zeitalters hat sich nun in die Freiheit des Wassermanns zugewandt. Gehen wir den alten Weg weiter oder widmen wir uns einem Neuen? Der alte und neue Herrscher des Wassermanns der altehrwürdige Saturn und der revolutionäre Uranus stehen sich in Oppsition gegenüber und das noch für eine Weile; diese Frage wird uns wohl noch eine Weile begleiten…

Heute ist Donnerstag, den Tag des Jupiters und der steht mit den anderen Fünfen gemeinsam quasi auf einem Fleck. Letztlich ein Glückstag, sei es in Liebesdingen (Venus) oder vielleicht doch in finanziellen Belangen (Merkur), wenn der Samen gut gesät war kann heute ein richtiger Glückstag werden…

Happy Newmoon, Euch allen! ❤️

PS. Räuchern nicht vergessen!

💫 Die Zeichen der Zeit ✨

  • Jupiter, Venus, Mond, Merkur (R), Saturn und die Sonne im Wassermann
  • Uranus in Stier in Opposition zu Saturn in Wassermann
  • Merkur rückläufig im Wassermann

#astrology #newmoon #aquarius #wassermann #neumond #ritual #astrologie #persönlichkeitsentwicklung #selbstliebe #leben #lovemylife #selbstvewusstsein #newmoonritual #lebenimleben

 

Mehr von lebenimLeben gibt es hier.